. Bill Gates, Spiegel und Gordon Brown fordern Weltregierung

Die Behauptung, die Eliten des Planeten wollten eine Weltregierung errichten, wird immer wieder gerne ins Reich der Fabeln verwiesen. Allzu verrückt klingt der Gedanke, jemand griffe nach der Macht über den gesamten Globus. Dennoch ist zu bemerken, dass sich beispielsweise der Wirkungs- und Einflusskreis der UNO während der letzten 70 Jahre dramatisch ausgeweitet hat. Wenn man vor 80 Jahren gesagt hätte, eines Tages würde es so etwas geben wie eine Weltorganisation geben, die mit Resolutionen, Verträgen und Abkommen in jeden Bereich der nationalen Politik hineinregieren würde, hätten einen viele Mitmenschen wohl auch für verrückt erklärt. Doch genau das ist heute Realität.