Kemmerich ist also weg

Von Renate Sandvoss

Was nun? Linke, SPD und Grüne wollen Bodo Ramelow (Linke) in Thüringen nur erneut im Landtag zur Wahl des Ministerpräsidenten aufstellen, wenn sie vorab durch Zusagen aus anderen Fraktionen eine absolute Mehrheit gesichert haben. „Wenn wir nicht vorher wissen, dass Ramelow eine Mehrheit hat, dann werden wir auf Neuwahlen gehen“, teilte Partei- und Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow mit.
Zuvor hatte die CDU-Fraktion Thüringen mitgeteilt, sie würde sich bei einer Wahl Ramelows enthalten. Das sind also die geheimen Landtagswahlen in einer vielgepriesenen Demokratie! Man zwingt also AfD und FDP den ungeliebten, für ungeeignet gehaltenen Linken Ramelow zu wählen, damit sich die CDU enthalten kann? Sind die völlig irre geworden? Und was passiert, wenn die AfD plötzlich Ramelow wählt? Macht man dann auch so einen Aufstand, wie bei Kemmerich? Handeln inzwischen alle Politiker von „Merkels Gnaden“ und hampeln sie wie ihre Marionetten an ihrem Gängelband?
Die Werte-Union steht ebenfalls am Abgrund, denn wer die Werte der CDU nicht teilt, der gehört angeblich nicht in ihre Partei. Hat Frau Merkel nicht begriffen, dass die Werte der Werte-Union die gleichen sind, wie sie vor Merkels unseeliger Wahl für die gesamte Partei gegolten haben? Soll man seine Werte und Grundeinstellungen ändern, nur weil eine meiner Meinung nach fremdgesteuerte Kanzlerin sich plötzlich strikt nach Links bewegt und dem Ökosozialismus frönt? Wie passend zu unserer großartigen Demokratie, dass im März ein neues Gesetz unterzeichnet wird, das Kritik an der EU unter Strafe stellt – bis zur Haftstrafe……
https://www.tagesspiegel.de/politik/polit-chaos-in-thueringen-kemmerich-tritt-mit-sofortiger-wirkung-zurueck/25516934.html?fbclid=IwAR2YP-zHmNLqrWHtm64QG46sbyZOfGYsbpoTm5O8EjS4mIz-nHtNeFtwsnI