Jens Spahn…..

Eddie Lange
3 Std.
JOBSICHERUNG NACH POLITIKARRIERE IM „GESUNDHEITS-VERWESEN“ Á LA SPAHN?:
1. Gesundheitsminister Spahn will alle Deutschen zu Organspendern machen – bis sie widersprechen!
Herz, Lunge, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm, Horn- und Lederhaut der Augen, Haut, Blutgefäße, Knochen-, Knorpel- und Weichteilgewebe werden entnommen. Ein großer Teil des Menschenmaterials wird an ausländische Kliniken verscherbelt, obgleich der Handel mit Organen verboten ist und gemäß §118 Transplantationsgesetz bestraft wird. Davon profitieren – neben Empfängern – Kliniken, die sich eine goldene Nase mit dem Ausweiden verdienen. Nur die Hinterbliebenen gehen leer aus. Sie dürfen auch nicht entscheiden, wer die Organe erhält. Sondern dürfen das, was vom (hoffentlich vor Entnahme) Verstorbenen übrig ist, auf eigene Kosten bestatten und zusehen, wie sie mit der psychischen Belastung klarkommen.
2. UND SO GANZ NEBENBEI, MEDIAL WENIG BEACHTET, VERBIETET SPAHN STERBEHILFE, VERSTÖSST GEGEN VERFASSUNGSRECHT U. IGNORIERT EINE HÖCHSTRICHTERLICHE, EINDEUTIGE ENTSCHEIDUNG DES BUNDESVERWALTUNGSGERICHTS!
Dabei geht es um das Verbot organisierter Sterbehilfe (§ 217 Strafgesetzbuch). Auch hier könnte sich Spahn eine zuverlässige Einnahmequelle künftiger Arbeitgeber gesichert haben. Denn Sterbende künstlich am Leben zu halten, lässt Klinikkassen klingeln.
Zwar ist die Bonner Behörde aufgrund eines Urteils seit 2017 verpflichtet, die Anträge zur Sterbehilfe im Einzelfall zu prüfen. Allerdings hatte Spahn persönlich das ihm unterstellte Arzneimittel-Bundesinstitut angewiesen, die Begehren (Herausgabe von Betäubungsmitteln zur Selbsttötung)pauschal zurückzuweisen. (Hier das Urteil: https://www.bverwg.de/020317U3C19.15.0)
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_87153582/organspende-widerspruchsloesung-jens-spahn-ein-eingriff-in-die-freiheit-.html?fbclid=IwAR1EOzSaKN4IIoRTJFBhUGX90ct-ZLJrlQQX0TQ69lCU8OXC-XIpo3EQClw
https://deutsch.rt.com/meinung/96818-jens-spahn-vergibt-schuerfrechte/
Sollte das Jemanden Wundern??
Nach Hacker-Angriff
Spahn: »Die Telematik-Infrastruktur ist sicher«
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/spahn-die-telematik-infrastruktur-ist-sicher/?fbclid=IwAR3UpdtUsgE5ZftiTus9-Y6DFUN5kVVmBCJMB9HXaAE8yU6Q-VWKjbumAPU