Deutschland zahlt als einziges Land für den UN-Migrationspakt

Berlin (idea) – Deutschland ist das einzige Land, das bisher in den UN-Treuhandfonds Migration eingezahlt hat. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“. Die Einrichtung des Fonds war in dem UN-Migrationspakt vereinbart worden, der vor einem Jahr auf einer Konferenz in Marrakesch (Marokko) unterzeichnet wurde.

Er soll Projekte zur Umsetzung der Ziele des Paktes finanzieren. Als einziges Geberland habe Deutschland 1,1 Millionen Dollar einbezahlt. Die Bundesrepublik werde damit auch in diesem Punkt ihrer Rolle als „Primus“ der Einwanderungspolitik gerecht, schreibt die Zeitung.

Die Verabschiedung des UN-Migrationspaktes habe zwar auch hierzulande für Aufregung g…

https://www.idea.de/politik/detail/deutschland-zahlt-als-einziges-land-fuer-den-un-migrationspakt-111404.html?fbclid=IwAR16igR_FNzxEuxTOkDxVAo_mtdnzqFdbq85Jazvb_om7r-yqApsy3PXO5Y