Toleranz und Pluralismus sind wesentliche Errungenschaften unserer modernen Gesellschaft

Eigentlich sollten wir schon aus der RAF-Zeit gelernt haben, dass sich die Demokratie gegen die Feinde von Toleranz und Pluralismus deutlich wehren muss. Haben wir aber nicht.

Die Zeche dafür werden wir noch zu bezahlen haben. Je früher wir dazu übergehen, diesen Feinden deutlich zu machen, dass die bürgerliche Gesellschaft sich von niemandem vorführen lässt, desto geringer wird die Zeche ausfallen.

<iframe src=“https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FChr.Kott%2Fphotos%2Fa.1789470711264493%2F2335505283327697%2F%3Ftype%3D3&width=500&#8243; width=“500″ height=“261″ style=“border:none;overflow:hidden“ scrolling=“no“ frameborder=“0″ allowTransparency=“true“ allow=“encrypted-media“></iframe>