Entropie

In der Physik wird Entropie als ein „Maß für Unordnung“ angesehen. In (vielen) offenen Systemen nimmt diese Unordnung immer mehr zu.

Es gibt aber auch gegenläufige Prozesse in denen die entstandene Unordnung zu neuen komplexeren (Ordnung) Systemen führen kann.

Und bestehende Systeme können durch Entropie auch auf eine höhere Ebene von Ordnung gebracht werden.

Es gibt auch Dissipative Strukturen, die durch einen minimalen Anstoß einer kleinen (zufällig entstandenen) geordneten Einheit ihre Ordnung auf viel größeres System übertragen können.

Das spanende daran ist, dass man diese Gesetzmäßigkeiten teilweise auch auf anderen Gebieten als der Physik beobachten kann.

So könnte man in der aktuellen Politik die AFD als solch eine Dissipative Strukturen ansehen, aber man kann auch den Widerstand der Mitteldeutschen gegen zuviel Entropie (offenes Land mit zu starken nicht verkraftbaren Außeneinflüssen) damit erklären.

Was ist Entropie?