Die Unterschiede zwischen „Rechts“ und „Links“ verschwimmen

Die meisten wissen gar nicht, wofür diese Begriffe eigentlich stehen.

Ein ganz anderer Unterschied ist dafür in den Vordergrund getreten: Der zwischen „klug“ und „verblödet“. Rechte wie Linke brauchen ihre Argumente gar nicht mehr erst auszutauschen. Stattdessen übernehmen Panikmacher ohne jegliche Sachkenntnis wie FfF oder von Drogenmissbrauch gekennzeichnete Spinner wie „Extinction Rebellion“ mit verstörendem Ausdruckstanz im LSD-Rausch die öffentliche Diskussion.

Kurze Zeit kann sich ein modernes Land eine Phase des Wahnsinns leisten. Schließlich braucht die träge, gelangweilte Mehrheit auch eine Weile, um aufzuwachen und sich gegen die kleine aber laute Minderheit endlich zur Wehr zu setzen. Aber langsam wird es Zeit, dass der Wecker klingelt…

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article200351578/Stefan-Aust-Sie-lassen-sich-die-Themen-durch-die-Gruenen-diktieren.html

<iframe src=“https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FChr.Kott%2Fphotos%2Fa.1789470711264493%2F2373639346180957%2F%3Ftype%3D3&width=500&#8243; width=“500″ height=“236″ style=“border:none;overflow:hidden“ scrolling=“no“ frameborder=“0″ allowTransparency=“true“ allow=“encrypted-media“></iframe>