Uli Gellermann: Kramp-Karrenbauer ist wahnsinnig

Überraschend schlug die CDU-Vorsitzende und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag, den 21.10. eine internationale Schutzzone in Nordsyrien vor, die auch von deutschen Soldaten abgesichert werden soll. Ich Vorhaben sei mit der Bundeskanzlerin abgestimmt und die westlichen Verbündeten sind informiert worden. Europa könne nicht tatenlos zusehen, so Kramp-Karrenbauer. Beim bevorstehenden Treffen der NATO-Verteidigungsminister sollte über die weiteren Details beraten werden.
weltnetz.tv hat Uli Gellermann zu den Hintergründen des Vorstoßes der Verteidigungsministerin befragt.