Aldi Nord ruft Thüringer Bockwurst zurück

Wegen Kunststoffteilen

Aldi Nord ruft Thüringer Bockwurst zurück
24.10.2019, 19:21 Uhr | t-online.de

(Quelle: t-online.de/Alnader)

mehr Videos
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf: Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)

Aldi Nord ruft eine Sorte „Original Thüringer Bockwurst“ zurück. Der Hersteller der Wurst hatte in einem Glas Kunststoffteilchen gefunden. Vorsorglich werden alle betroffenen Gläser aus dem Handel genommen.
Die EWU Thüringen Wurst und Spezialitäten GmbH informiert über den Rückruf des Artikels „Original Thüringer Bockwurst“. Darüber berichtet das Verbraucherportal produktwarnung.eu.

Welches Produkt ist betroffen?
Thüringer Bockwurst im Fünfer-Glas: In der bei Aldi-Nord verkauften Wurst könnten Kunststoffstücke sein. (Quelle: EWU Thüringer Wurst und Spezialitäten GmbH/Hersteller)

Vom Rückruf betroffen ist die „Original Thüringer Bockwurst“ im 650 Gramm Glas mit dem Abtropfgewicht 400 Gramm. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich im Detail um Gläser mit:

Chargennummer 701/13/27.09.21
Inhalt: 5 x 80 Gramm
Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.09.2021
Los-Kennzeichnung: 701/13/27.09.21 178/1.3
Die Chargennummer ist auf dem Deckelrand aufgedruckt. Von dem Rückruf sind ausschließlich Artikel der genannten Charge im Aldi Nord Vertriebsgebiet Hannoversch Münden betroffen.
Was können Verbraucher jetzt tun?
Wenn Sie eines oder mehrere der betroffenen Gläser gekauft haben, können Sie die Bockwurst zurück in die Aldi-Nord-Filialen bringen. Dort wird Ihnen der Kaufpreis erstattet.
https://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_86678922/rueckruf-aldi-nord-ruft-original-thueringer-bockwurst-im-glas-zurueck.html