‘Russia ready to help Africa without conditions’ – Says Putin as he hosts 47 African leaders

Russlands Präsident Wladimir Putin erklärt, dass sein Land bereit sei, im Gegensatz zu anderen westlichen Ländern, Afrika ohne „politische oder andere Bedingungen“ zu helfen.

Während das osteuropäische Land plant, zwischen dem 23. und 24. Oktober 47 afrikanische Führer auf einem Gipfel zu empfangen, sagte Putin, er sei bereit, afrikanische Lösungen für afrikanische Probleme zu unterstützen.

„Wir sehen, wie eine Reihe von westlichen Ländern auf Druck, Einschüchterung und Erpressung souveräner afrikanischer Regierungen zurückgreifen“, sagte Putin der Nachrichtenagentur TASS im Vorfeld eines Gipfels mit afrikanischen Führern.

Er bemerkte: „Sie verwenden solche Methoden, um zu versuchen, verlorenen Einfluss und Dominanz in ihren ehemaligen Kolonien in neuer Gestalt zurückzugewinnen, und beeilen sich damit, maximale Gewinne zu erzielen und den Kontinent auszubeuten.“

Der Gipfel, so der Kreml, wird in der Schwarzmeer-Stadt Sotschi stattfinden. Es wird der erste russisch-afrikanische Gipfel in Moskau sein und Teil eines ehrgeizigen Vorstoßes um Einfluss und Wirtschaft in Afrika. Den gemeinsamen Vorsitz führt der ägyptische Präsident und Vorsitzende der Afrikanischen Union Abdelfattah Alsisi.

‘Russia ready to help Africa without conditions’ – Says Putin as he hosts 47 African leaders