Stasi- moderner Mielke…wir sind soweit

Netzfund:
Guten Abend aus dem Tollhaus. Langsam wird es bizarr DDResk: „Angesichts zunehmender Gefahren durch den Rechtsextremismus hat der Bremer Verfassungsschutz die Bevölkerung um konkrete Mithilfe gebeten. ‚Bürgerinnen und Bürger sollten ihr Unbehagen im Kontakt mit einem mutmaßlichen Extremisten nicht für sich behalten oder gar dulden‘, sagte Behördenleiter Dierk Schittkowski am Donnerstag. ‚Um einer weiteren Radikalisierung von Extremisten frühzeitig entgegenzutreten, brauchen wir die Zivilgesellschaft an unserer Seite. Ohne geht es nicht.'“ Damit öffnet ein bundesdeutscher Verfassungsschutz in brutaler Offenheit Spitzel- und Denunziantentum Tür und Tor. Erich Mielke in seinem höllischen Schmortopf ist begeistert: Er liebte uns doch auch alle. Kneif mich mal einer. Ein Albtraum.
https://www.welt.de/print/welt_kompakt/hamburg/article202084980/Mithilfe-bei-Kampf-gegen-rechts.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web&fbclid=IwAR1XGabhqJ2Xl4v5BBtGgM_tWrvQ_bGcQ_VXB7fANzCnLGouc1QmQ5KnisE