„Marktfundamentalismus“ und „Marktradikalismus“

ist das was in Wirklichkeit hinter dem „Neoliberalismus“ steht. Die Folge dieses entfesselten Kapitalismus, ist ruinöser Wettbewerb. Es führt zum vorzeitigen Ende der zivilisierten Menschheit schlimmer als der Klimawandel und genauso verhängnisvoll wie die Überbevölkerung.

Ja es gibt eine ganze Reihe von Menschen, die haben allein durch ihren Besitz (Investitionskapital) mehr Macht als die Regierung der meisten Staaten.

Man kann aber nicht sagen, dass die Möglichkeiten die Staaten haben unbedeutend sind. Mit der militärischen Macht, der wirtschaftlichen Macht, die Macht Gesetzte zu erlassen, Strafzölle zu verhängen, Anklagen, Verhaftungen, Bankkonten einfrieren und auch über die Nachrichtendienste haben sie viel Möglichkeiten diesen Leuten auch etwas entgegenzusetzten. Staaten können sich auch zusammenschließen, um ihre Macht zu vergrößern.

Nur ist das Volk leider so dumm, sich Politiker zu wählen die diese Möglichkeiten nicht in dem Maße einsetzten wie das nötig wäre.