Ein „Regime Change“ für das Finanzsystem

Sowohl der Gouverneur der Bank of England, Mark Carney, als auch der Wall Street Riese BlackRock LLP, die die Bemühungen um eine „Ökologisierung“ des Finanzsystems leiten, fördern viele andere neue und exotische Ideen, um das derzeitige bankrotte System zu retten. Zu den Vorschlägen, die vor, vor und nach dem Treffen der Zentralbanker beim Economic Policy Symposium der Kansas City Fed im August 2019 in Jackson Hole, Wyoming, unterbreitet wurden, gehören die Vorschläge von vier prominenten BlackRock-Führungskräften, die ein Papier herausgaben, in dem sie eine neue Geldpolitik vorschlugen, die bei der nächsten Krise anzuwenden sei; sie nannten sie “ Going-direct „, was bedeutet, dass Zentralbanken Geld drucken und direkt Kredite an Regierungen, Institutionen, Unternehmen usw. vergeben könnten. Eine solche Politik, die manchmal als “ Helikopter-Geld “ bezeichnet wird (wie der ehemalige Fed-Präsident Ben Bernanke), soll eine Rückkehr der gewünschten Inflation ermöglichen, ohne die Staatsverschuldung zu erhöhen: Einer dieser Führungskräfte, der ehemalige Nationalbankpräsident Philipp Hildebrand, nannte das Vorhaben in einem Interview mit Bloomberg vom 15. August 2019 einen “ Regimewechsel “ in Währungsfragen:

Wir werden einen Regimewechsel in der Geldpolitik erleben, der genauso groß ist wie der zwischen der Vorkrisenzeit [von 2008] und der Nachkrisenzeit, eine Verwischung der fiskalischen und monetären Aktivitäten und Verantwortlichkeiten. Bei diesem „Regimewechsel“ werden die Zentralbanken weiterhin unabhängig von den Regierungen sein, aber die Regierungen werden nicht unabhängig von den Zentralbanken sein. BlackRock nannte sein Sofortprogramm die Standby Emergency Fiscal Facility oder SEFF. Carney, der auf dem Jackson Hole Meeting sprach, vertrat die Ansicht, dass man, um eine Weltwirtschaft zu haben, die weniger Geisel der Handelsstreitigkeiten zwischen den Vereinigten Staaten und China ist, eine synthetische Weltwährung schaffen sollte, die den Dollar ersetzt, eine internationale neue digitale Reservewährung, die er „Synthetic Hegemonic Currency“ (SHC) nennt. Der „Regimewechsel“ der Zentralbanken könnte viel schneller vonstatten gehen als Mark Carney in seinen Ausführungen über eine „Libra-ähnliche“ digitale Währung, die den Dollar ersetzt, vermuten lässt.
https://larouchepub.com/special_report/2019/2019-eir-special-report-co2-redux-is-murder.pdf?fbclid=IwAR1mAlmBxoxrlZKZX8MS-hFKCnOgZ9cJQWVfoaEaIm6EZDCv4JB6EL0mwwk
Carney fordert Libra-ähnliche Reservewährung zur Beendigung der Dollar-Dominanz auf.
Bank of England (BOE) Gouverneur sagt, dass die Weltwirtschaftsordnung eine dramatische Umgestaltung braucht.
https://www.bloomberg.com/…/carney-urges-libra-like…