Deutschland beschäftigt sich mit dem Klima – während die Weltordnung zerfällt

Donald Trump hat ein Erdbeben ausgelöst: die USA stehen nicht länger als Weltpolizist zur Verfügung. Die Folgen sind der Krieg der Türkei gegen Syrien und die Vertreibung der Kurden, der Vormarsch der Russen und neue Flüchtlingsmassen, die nach Deutschland drängen werden. Klima? Fehlanzeige, wenn Krieg ist. Deutschland beschäftigt sich mit sich selbst, um seine Hilflosigkeit nicht wahrnehmen zu müssen.
Buchstäblich an den Rand gedrängt: Europa und insbesondere Deutschland stehen hilflos vor den Scherben einer Politik die verlernt hat, dass es nationale Interessen gibt und die Regierung zum Wohle des eigenen Volkes zu handeln hat.
Der Krieg in Syrien und weitere, dadurch ausgelöste regionale Kriege um Land, Grenzen und Ressourcen bedrohen Deutschland, das statt seine Existenz zu sichern lieber das Weltklima zu retten versucht.

Deutschland beschäftigt sich mit dem Klima – während die Weltordnung zerfällt