Artikel von 2016

„Mehr als ein Drittel der Linksextremen ist der Meinung, „Juden hätten zu viel Einfluss“. Forscher der Freien Universität Berlin warnen: Linke Gewalt in Deutschland wird systematisch unterschätzt.

Bei der Einstellung zu dem antisemitischen Stereotyp, Juden seien „geld- und raffgierig“, stellten die Wissenschaftler eine ähnlich hohe Zustimmung von Linksextremen (34 Prozent) und Linksradikalen (13 Prozent) fest. Unter allen Befragten bejahten acht Prozent diese Aussage.“
https://www.welt.de/politik/deutschland/article157108767/Der-verschwiegene-Antisemitismus-der-deutschen-Linken.html?fbclid=IwAR2qgjNV1KTUKGwI4pu0k6JDqBbanolaonkK5ly-nF-E2EFFEr8_i2_SJ94