Sehr geehrte Frau Kramp-Karrenbauer!

Gerhard Wilhelm Reinhard
9 Std. ·
Aus den Medien (FAZ) erfahre ich gerade, dass Sie eine ‚Abwrackprämie‘ für Ölheizungen fordern – nun noch mehr: Frau Umweltministerin Schulze „legt nach“, Ölheizungen sollen bis 2026 abgeschafft, bzw. verboten werden.
Meine Frage an Sie Abgeordnete: wie soll der gesamte Gebäudebestand der Wohnungen und Häuser, der nicht so modern und so gedämmt ist, also ca 40 % der vorhandenen Gebäudesubstanz in Deutschland, mit einer Luft-Luft-, oder Luft-Wasser-Wärmepumpe (mit sehr niedrigen Vorlauftemperaturen von ca. 30 – 35 Grad C) beheizt werden?
Auch der Umbau auf konventionelle Gasheizung würde der CO2-Reduzierung ja nicht wesentlich helfen – Gas ist ja nur eben ein gasförmiger Kohlenwasserstoff und der Austausch wäre teuer und ineffektiv in Bezug auf eine CO2-Reduzierung. Haben Sie sich das einmal im Detail bauphysikalisch überlegt, bevor derartige Forderungen herausgegeben werden – das geht nämlich gar nicht, weil dieser Gebäudebestand NUR mit hohen Vorlauftemperaturen effektiv beheizt werden kann?!
Mein Haus Baujahr 1962 habe ich in den letzten Jahren immer besser gedämmt (Dach, Wände, Fußböden, etc.), aber es ist halt KEIN Niedrigenergiehaus und braucht Vorlauftemperaturen von ca 50-60 Grad C!
Die einzige Alternative wäre dann, dass ich das Gebäude komplett abreiße und neu errichte!
Bitte um eine Erklärung, weil dann müsste ich jetzt mit 57 Jahren, nachdem ich fast alle Hypotheken getilgt habe, nochmal ganz neu anfangen und das macht mir ehrlich, und auch meinen Kindern, die das Gebäude mal erben sollen, viel Angst!
Nach den Fahrverboten für unseren 3 Jahre (!) alten AUDI A3 und dem etwas älteren PKW meines Sohnes, der für einen BMW 116d 2,5 Jahre (!) seine Ausbildungsvergütung angespart hat, beide PKW die EU-Abgasnorm 5 haben, wäre das nun die nächste politisch gewollte quasi ‚Enteignung‘ über neue Gesetze und Verordnungen!
Bitte um Ihre Erklärung und Unterstützung, weil das ist langsam ALLES nicht mehr bezahlbar und es ist aus meiner Sicht und vieler meiner Freunde, eine Politik gegen das Eigentum und Politik gegen die Bürger!
Freundliche Grüße aus Niedersachsen.

https://www.tagesschau.de/inland/kramp-karrenbauer-klimaschutz-101.html?fbclid=IwAR2ukyCidlOUGcKOptkH0mo6ggrlootALSgXasYStirJK41LWtLPbiSiq-I