Wir alle erleben seit geraumer Zeit einen Untergang unserer wahren Werte

Christine Rehbein
20 Std. ·
Gedanken….

Dies zeigt sich in vielen Dingen.

Es zeigt sich in der Zerstörung unserer Familien.

Es zeigt sich im Untergang unseres Bildungssystem.

Auch in der Verdrängung der normalen Bevölkerung aus den Innenstädten.

Menschen werden gegeneinander ausgespielt.

Jugend weißt auf die Älteren und fordert eine Revolution im Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten.

Doch was macht man mit den Alten und Kranken?

Jetzt herrscht ein Klimahype.

Alles muss Klimaneutral werden, dazu fordert die sogenannte Generation Greta den Ausstieg aus allem , was CO2 freigibt.

Also sollen alle AKWs abgeschafft bleiben, die Kohle nicht mehr verstromt werden, Ölheizungen abgeschafft werden und alle Häuser gedämmt werden.

Fragt sich mit was?
Vermutlich wieder mit Styropor, natürlich darf man nicht über die Brandgefahr sprechen oder die Schimmelbildung in den Wohnungen.

Auch spricht man das Thema der Entsorgung besser nicht an.

Wir verzichten lieber auf Strohhalme und Plastiktüten.

Doch niemand möchte auf seinen täglichen Kaffee to go im Platikbecher verzichten.

Auch die Coca-Cola Pflaschen aus Plastik sind doch so bequem.

Wir sollten uns daran gewöhnen, in Zukunft unseren Eiweißbedarf durch Pflanzen zu decken, statt Fleisch zu verzehren.

Also lieber Sojabohnen in Brasilien anbauen und den Regenwald abholzen.

Eine Alternative wären auch Insekten.

Natürlich darf es keine Verbrennungsmotoren mehr geben, lieber steigen wir auf die Elektromobilität um.
Das man dazu seltene Erden braucht, die durch Umwelt Zerstörung abgebaut werden… egal.

Auch Kinderarbeit ist dann kein Problem mehr.

Doch wer finanziert eigentlich diese ganze Grüne Hysterie….
Man sollte sich informieren.

Denn dort kann man als Klima protestant zwischen 350 und ca. 1300 Euro verdienen.