Ich denke, da hat es ein jüdischer Mitbürger auf den Punkt gebracht!

Wenn die „Volksvertreter“ und ich schreibe jetzt ganz bewusst „die“ und nicht „unsere“, es nicht kapieren, dass mit der laschen Handhabung unserer durchaus vorhandenen Gesetzte solche Nachahmer gerade zu ermutigt werden, mit der Knarre in der Hand bei uns rumzuballern. Die linksgrünen Staatsanwälte und Richter werden angehalten, gerade bei Flüchtlingen äußerst milde vorzugehen. Das zeigt sich jeden Tag. Die FDP und die AFD sind davon ausgenommen, denn diese beiden Parteien leiden nicht an dem in Berlin kursierenden Realitätsverlust. Wenn von Seiten der SPD und der SED behauptet wird, die DDR war kein Unrechtsstaat, frage ich mich, ob die wirklich noch alle Tassen im Schrank haben! Es zeigt mir gerade hier, wo diese beiden Parteien stehen. Wenn ein Staat Menschen einsperrt und bei seiner versuchten „Ausreise“ abknallt, ist dies bestimmt nicht der Garten Eden! Das sind für mich Dreckschweine und ganz einfach brutale Mörder. Die Nachfolger dieser Mörderbande sitzen bei uns in den Parlamenten und lassen sich von uns Demokraten fürstlich dafür belohnen!
Wir alimentieren eine ganze Mörderbande. Eine davon ist sogar Bundestagsvizepräsidentin! Das muss man sich mal reinziehen. Was für ein heuchlerischer Sauladen!

Der Zentralrat der äußerst Betroffenen, hier vor allem Steinmeier, Maas und Merkel, kommen aus dem saudummen Gelabere gar nicht mehr raus. Es werden Sondersendungen installiert und uns minütlich mitgeteilt, dass die AfD mitgeschossen hat und wir alle im Grunde immer noch Nazis sind. Wir, die nicht Freitags auf die Straße gehen und eine höhere Migrantensteuer fordern. Wir, die nicht in Berlin zugekifft den Verkehr lahm legen. Wir, die alle schön zur Arbeit gehen und den ganzen Dreck finanzieren. Wir, die abends müde zuhause sitzen, alles eigentlich nicht fassen können, was gerade mit uns und unserem Land geschieht und immer noch hoffen, dass dieser Traum bald sein Ende haben wird, wir aufwachen und wie immer zur Arbeit gehen.

Nein, liebe Freunde! Wir schlafen alle, aber es ist kein Traum!
Letzte Frage. War unser wandelnder Kleiderbügel eigentlich schon bei den Angehörigen beider Opfer? Diese wurden in den Sondersendungen so gut wie nie erwähnt!
Schade eigentlich ….

Ich bin noch nicht fertig. Wenn ich die ganzen Zufälle an diesem Tag addiere, mir das Video des „Täters“ ansehe, wird mir keiner der Berliner meine Meinung zu dieser Inszenierung nehmen können.
Das Video stelle ich in den Kommentarbereich.

Update:
Das Video wird permanent von Bertelsmann entfernt! Wer es ansehen möchte, kann mir eine PN schicken.