Trump, Chinese Vice Premier detail phases of partial US-China trade deal

Präsident Trump’s Gold Tie und Währung von Sierra (NZ) – 10.12.19
10/12/2019 05:49:00 AM Per E-Mail, Nachrichten, Gedanken, Gedanken
Einreichung durch Sierra (NZ) um 1:44 Uhr EDT am 12. Oktober 2019
Präsident Trump trug auf der Pressekonferenz des Oval Office eine prächtige goldene Krawatte, um die erfolgreiche Unterzeichnung des US/China Trade Deal bekannt zu geben.
Der Anblick dieser Krawatte erfreute mein Herz, und ich bin sicher, dass die Herzen vieler Währungsinhaber. Die goldenen Vorhänge hinter ihm (mit Goldrücken) trugen zu einem sehr positiven Bild bei. Hier ist ein Link zur Pressekonferenz…..

Präsident Trump sprach während der Pressekonferenz über Währungsfragen: „Ein weiteres großes Thema, zu dem wir gekommen sind, ist die Währung, der Devisenhandel….“. Er gestikulierte dann zu einem Mann namens Steve, der vor ihm saß, um das Thema zu vertiefen…..
Steve: „Wie Sie wissen, Herr Präsident, ist die Währung seit der Kampagne ein sehr großes Anliegen von Ihnen, und wir haben eine Vereinbarung über die Transparenz in den Devisenmärkten und freien Märkten, also sind wir sehr zufrieden damit….“.
Später in der Pressekonferenz sagte Präsident Trump: „Das hat mit mehr als nur dem Handel zu tun.
Das hat mit dem Weltfrieden zu tun.
Das hat damit zu tun, dass wir uns verstehen….
Das ist nicht nur ein Deal mit dem Handel…
Das hat mit viel Reibung zu tun, mit vielen schlimmen Dingen, die in der Welt passieren….‘.
Gestern haben wir in Minnesota (während einer Trump-Rallye) einen Stadionrekord gebrochen, und meine Umfragezahlen steigen deutlich.
Die Anklage ist ein Schwindel….China erwartet, dass ich (die Wahl) gewinnen werde, sonst hätten sie den Deal nicht unterschrieben….
Es gab viele Reibungen zwischen China und den USA und jetzt ist es ein „Liebesfest“…
Präsident Trump deutete dann an, dass der chinesische Vizepremier sprechen sollte.
Der Vizepremier sagte:
„Die ganze Welt schaut zu…. es wird Frieden und Wohlstand für die ganze Welt bringen.
In der Tat. Diese beiden Männer unterzeichneten eines der historischsten Handelsabkommen, das je zwischen zwei der mächtigsten Nationen der Welt ausgehandelt wurde.
Wie kann es etwas geben, das auch nur im Entferntesten an diesem außergewöhnlichen Präsidenten anklagbar ist?