Warum der Bund die Kernkraftwerke länger laufen lassen will

Nutzungsdauerverlängerung der AKW in der Nachbarschaft, im Osten, Westen, Süden und Norden – überall ein Thema, wenn nicht schon beschlossen.

Nicht zuletzt, weil Deutschland sich energiepolitisch mit dem schweren Hammer selber auf den Kopf haut.

Den Strom kaufen wir dann verhältnismäßig teuer ein.

Das hätten wir auch billiger und wahrscheinlich auch besser haben können, ohne uns abhängig zu machen.
https://www.nzz.ch/schweiz/kernkraftwerke-sollen-60-jahre-laufen-ld.1512560?mktcid=smsh&fbclid=IwAR2jE17IlpWo15hg5dzCOooLrjgWveum7LmfYUs5_EPhLB8ofESV4szWFwI
Mick Skade
Wenn man alle Investitionen und Innovationen und Ingenieurswissen in AKWs gesteckt hatte statt hässlicher Windparks und ähnlichem Quatsch, hätten wir heute total sichere AKWs samt Entsorgung
Frankreich hat 55: die marodesten an deutschen Grenznähen! Und wir haben meistens Westwind