Prä Astronautik

Christine Rehbein
44 Min ·
Wenn man sich mit der Prä Astronautik beschäftigt, den Pyramiden weltweit, selbst unter Wasser und in der Arktis, kommt man nicht umhin, sich gezielt mit Ägypten und der größten Bibliothek der Menschheit zu beschäftigen.

Dort wurde das Wissen von vielen Jahrtausenden bewahrt und gezielt zerstört.

Wir werden seit Anbeginn der Zeit belogen und werden nicht umhin kommen, uns mit einer neuen Geschichte befassen zu müssen.

Es gibt weltweit Hinweise auf einen anderen Ursprung unserer Zivilisation, die nicht in Einklang mit der Evolution zu bringen ist.

Wir stoßen auf die Annunaki, auf Enki und seinen Halbbruder.

Das Gute und das Böse.

Sind wir das Ergebnis einer gezielten Manipulation durch Außerirdische?

Sind wir selbst ein Versuch ?

Was verbindet uns mit anderen Völkern und woher kamen die Zerstörungen anderer Hochkulturen und was wissen wir über die Sintflut?
Was wissen wir wirklich über uns und über Pandora, Lemurien und das Land Mu?

Wer waren die Atlanter?

Doch was mich besonders interessiert ist , gibt es eine Zivilisation im Inneren unserer Erde, waren es die Nachfahren der Mayas, die in Agatha leben und dort eine neue friedliche Welt erschufen?