Die „deutschen“ Mohammeds belästigen Frauen in Freibädern

„…Auf Bitten der AfD fügte das Ministerium erneut eine Liste aller Namen der deutschen Tatverdächtigen an. Demnach hießen die Verdächtigen mit #deutschem #Pass am häufigsten «#Mohammed» (7 Mal). An zweiter Stelle (6 Fälle) steht «#Maximilian». An dritter Stelle stehen «#Dawid» und «#Houda» (je 5)…“
https://web.archive.org/…/659-Straftaten-in-Freibaedern-mei…