Kai Gniffke-„Klima der Angst“

Tagesschau-Mitarbeiter greifen in Brandbrief ihren Chef an
„Tagesschau“-Chef Kai Gniffke hat Ärger. Mehrere Mitarbeiter haben einen anonymen Brandbrief an alle ARD-Intendanten verfasst. Die Absender werfen Gniffke vor, Gebührengelder zweckentfremdet zu haben. Und schreiben von einem „Klima der Angst“.

Wie unter anderem die „Berliner Morgenpost“ berichtet, dreht sich der Brandbrief um die Abschaffung der Nachtschicht bei ARD-Aktuell zu Beginn des Jahres. Die Schicht sollte sicherstellen, dass ARD-Zuschauer auch tief in der Nacht in Kurzausgaben der „Tagesschau“ mit aktuellen Nachrichten versorgt werden.

„Klima der Angst“
Die Brandbrief-Verfasser wollen ihre Namen nicht nennen, wie die „Morgenpost“ berichtet. Gniffke habe ein „Klima der Angst“ geschaffen, deswegen bestünden sie auf Anonymität.

Gniffke hat laut „Morgenpost“ angeordnet, dass ausgerechnet in solchen Nächten mit hohem Nachrichtenaufkommen die 04.40-Uhr-Ausgabe ausfallen zu lassen. Begründung: außer einem einzigen Online-Redakteur ist zu dieser Uhrzeit niemand im Haus.
Gniffke will SWR-Intendant werden
Die Verfasser sind darüber empört: „Die Gebührenzahler zahlen dafür, von uns rund um die Uhr mit Qualitäts-Nachrichten versorgt zu werden“, zitiert die „Morgenpost“ das Schreiben. Das löse Gniffke nun nicht mehr ein. Gniffke benötige die Mittel angeblich, um „Löcher im Dienstplan zu stopfen“.

Auch im Zusammenhang mit mit dem ARD-Kanal „Tagesschau24“ wird ein ähnlicher Vorwurf erhoben. Gniffke habe redaktionelle Kapazitäten heruntergefahren und die Mittel „still und heimlich längst in andere Bereiche gesteckt“, so die Verfasser. Der Chefredakteur habe sogar Anweisung gegeben, „das nächtliche Vorgehen geheim zu halten“. So sei es laut den Verfassern in einem Protokoll vermerkt.

Für Gniffke kommen die schwerwiegenden Vorwürfe zur Unzeit. Der „Tagesschau“-Chef möchte Südwestrundfunk-Intendant Peter Boudgoust beerben. Die Entscheidung fällt zwischen der SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg, Stefanie Schneider, und Gniffke.

Im Video: Jan Hofer – ARD erklärt, was mit Tagesschau-Sprecher los war
https://www.focus.de/kultur/medien/will-swr-intendant-werden-brandbrief-von-mitarbeitern-tagesschau-chef-gniffke-soll-gebuehren-zweckentfremden_id_10493228.html?fbc=fb-shares&fbclid=IwAR0vQa3EEqsyEhrt1UEw_2-Lpq98MF9M6khwzdRRVkDal1ZzV74xqyTN5Nw