Der Ursprung der Klimalüge

Dies ist ein Ausschnitt aus dem Vortag von
5. AZK – Hartmut Bachmann – Die Geburt der Klimalüge

Der 1924 geborene Hartmut Bachmann war in den 80er Jahren CEO einer auf Klimafragen spezialisierten US Firma. Er war als Kommissar des US Energy Saving Programms nicht nur an zahlreichen Meetings und Verhandlungen in den USA dabei, er selbst war Mit-Geburtshelfer des IPCC, des späteren Klimarates. Als Zeit- und Augenzeuge legt er die Väter und Drahtzieher der Klimalüge, die er persönlich kennengelernt hat, offen.

Es kann sein, dass das Klima wirklich wärmer wird, denn das gesamte Sonnensystem heizt sich gerade auf.

Dass CO2 nicht die Ursache, sondern die Folge der Klimaerwärmung ist, haben Eiskernbohrungen eindeutig bewiesen.

Es gibt sogar Hinweise, dass das CO eher eine kühlende Funktion hat, denn die Erde heizt sich langsamer auf, als der Rest des Sonnensystems.
http://gerhard.stehlik-online.de/

Weitere Links:
Klimawandel im Sonnensystem – Axel Klitzke

GERHARD WISNEWSKI – Die Klima-Lüge

Die Geburt der „Klimakatastrophe“ ▶ Ein Unternehmer packt aus (!!!)

Rockefeller & Co ▶ So entstand die Klimalüge ◀ Dr Wolfgang Thüne, Hartmut Bachmann