Chemtrails: Die Analyse des Regenwassers zeigt 6 neue Metalle, die unsere Gesundheit“beeinträchtigen“

Von Catherine J. Frompovich Aktivist Post -Während ich dies schreibe, frage ich mich, wie viel von dem erwarteten „Schneefall“ in unserer Region im Monat März 2018 erhalten wird. Die Menschen in dieser Region werden sehr besorgt über das Wetter; einige scheinen in dieser Hinsicht „auseinanderzufallen“; während andere versuchen, es herauszufinden. Fast nichts bewegt sich auf den Straßen und jeder soll zu Hause bleiben. Es scheint eine programmierte Gehorsamsübung zu sein, nur zu sehen, was im menschlichen Verhalten umgesetzt werden kann.Die Videoquelle ohne jemals den Artikel von Catherine Frompovich auszuschließen.
All diese Ereignisse „ Wetter “ wird während der Woche von Weihnachten 2017 begonnen, als wir einen Sturm hatten , die wahrscheinlich einige „Zutaten“ hatte interessant, und den Beweis von dem, was ich sage , ist der schönste Baum grüne Buchsbaum, die gelebt Viele Jahre lang in einem großen Gartentopf an der Rückwand meiner Terrasse, unter einem sehr großen Überhang von oben [meinem Schlafzimmer], der es vor jedem Wetter schützte, war es am Boden zerstört, als sich der „Schnee“ eingeschlichen hatte darüber, es vollständig abdeckend. Als der „Schnee“ schmolz, waren auf jedem Blatt weiße Dinge, so schien es jemand hatte die Teigblätter mit Zucker bestäubt! Ratet mal, was dann passiert ist? Alle Blätter starben; sie wurden braun und vertrocknet! Dieser Buchsbaum lebte Jahr für Jahr am selben Ort, aber der Schnee brachte ihn nie zum Erliegen .

Was war im Schnee, der diese Kiste während der Weihnachtswoche 2017 durchnässt und getötet hat? Ich habe Blätter gerettet, wenn ein Wissenschaftler sie analysieren möchte. lass es mich wissenDer interessanteste Aspekt der Angelegenheit ereignete sich am Tag vor und während eines kurzen Schneefalls. Zuerst gab es kleine „ Schneeflocken“, die einer der runden und weißen Bonbons auf den Pralinen ähnelten . Dann gab es Flocken, die aussahen wie Schnee, aber was folgte, war absolut unglaublich.Ich konnte nicht glauben, was ich sah, aber gleichzeitig wurde es von der Person am anderen Ende meines Telefongesprächs bestätigt, das ungefähr acht Kilometer entfernt war. Wir waren beide erstaunt über die Größe und Konfiguration der „Schneeflocken“, die aussahen, als hätte jemand weiße Kleenexstücke zerrissen und sie vom Himmel fallen lassen .Die „Formen der Schneeflocke“ waren gezackte Stücke Kleenex, groß, extrem weiß und fast wie ein Stück Papier rosa .

Dann hörte der Schnee auf, bis er in der Nacht zu fallen begann.Ein Experiment mit der Größe von Schneeflocken?Was fühlten die Geoingenieure der Zeit mit diesen „Schneeflocken“? Organisierten sie einen „Feldtag“ mit speziellen „Mikroelementen“ und „Chemtrails“, um neue Konfigurationen und Größen von Schneeflocken zu testen? Ich glaube nicht, dass ich es jemals erfahren werde, aber für jemanden, der seit fast 80 Jahren Schnee gesehen hat, hat er so etwas noch nie gesehen.

Chemtrails: Regenwasseranalyse enthüllt sechs neue metallische Elemente, die sich auf unsere Gesundheit auswirken – Video
Regenwassertest und Ergebnisse

Ich muss zugeben, dass ich den Himmel und die Zeit genauer betrachtet habe als die meisten Menschen, und ich habe auch angefangen, einige Experimente mit wissenschaftlichen Labortests durchzuführen. Vor den zahlreichen Schneeschmelzexperimenten habe ich jedoch in Zusammenarbeit mit einem Geophysiker Regenwasser gesammelt und dafür bezahlt, dass es von einem zertifizierten Labor analysiert wurde.

Die Ergebnisse haben mich veranlasst, genauer darüber nachzudenken, was in einem Teil des Tests festgestellt wurde, da ich der Meinung bin, dass die Elemente mit verschiedenen Gesundheitsproblemen zusammenhängen können, die Ärzte bei akuten und / oder akuten Erkrankungen möglicherweise nicht berücksichtigen chronisch.

Ergebnisse In diesem Regenwassertest tauchten sechs Elemente auf, die ich weiter untersuchte, um festzustellen, welche nachteiligen Auswirkungen auf die Gesundheit möglicherweise auftreten könnten:

1 – Scandium ist ein silberweißes metallisches D-Block-Element; ein seltener Gegenstand, der im Regenwasser gefunden wurde ?!Obwohl Scandium keine biologische Rolle spielt und „vermutlich“ nicht toxisch ist, gibt es Hinweise darauf, dass einige seiner Verbindungen krebserregend sein könnten. Einatmen kann insbesondere bei längerer Exposition zu Lungenembolien führen. Scandium kann eine Bedrohung für die Leber darstellen, wenn es sich im menschlichen Körper ansammelt. Scandium kann eine Gefahr für die Umwelt darstellen und sich allmählich im Boden und im Wasser ansammeln. Es kann die Fortpflanzung und die Funktionen des Nervensystems von Wassertieren negativ beeinflussen.Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/sc.htm#xzz52UKLPDaxM

2 – Germanium ist ein glänzendes, grauweißes Metalloid in der Kohlenstoffgruppe.Germaniumhydrid und Tetrahydrid Germanium sind in Mischung mit Luft extrem entflammbar und explosiv. Zu den gesundheitsschädlichen Wirkungen zählen Reizungen der Augen, der Haut und der Atemwege sowie Verletzungen der Blutzellen. Germanium gilt als Schwermetall und hat einige negative Auswirkungen auf aquatische Ökosysteme. Wie kommt es ins Regenwasser?Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/ge.htm#ixzz52UMJZqwO
3 – Indium ist eine weiche, duktile, silberweiße Metallflüssigkeit über einen weiten Temperaturbereich. Es spielt keine biologische Rolle und sollte als hochgiftig angesehen werden. Die Verbindung Indium kann das Herz,Nieren undLeber schädigen und kann teratogen [Geburtsschäden verursachen] sein. Es warnt Vorsicht über dem indischen , weil es nicht genügend Daten über die Auswirkungen aufmenschliche Gesundheit ist. Indium ist in der Umwelt nicht weit verbreitet. Wie ist es also positioniert und kommt im Regenwasser vor? Darüber hinaus wurden die Auswirkungen auf die Umwelt nicht untersucht.Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/in.htm#ixzz52UN7zDr

4 – Tellur ist ein leicht giftiges silberweißes Metalloid, das chemisch mit Schwefel und Selen verwandt ist und in Kohle bis zu 2 ppm vorkommt. Vermutlich wird Tellur von Menschen nur selten angetroffen. Wie gelangt es also in das Regenwasser? Die Verbindungen Tellurium Sie sind teratogen und verursachen, wenn sie bereits in geringen Mengen aufgenommen werden, einen übelriechenden Atemzug und einen schrecklichen Körpergeruch. Es kann durch Einatmen des Aerosols vom Körper aufgenommen werden! Die Auswirkungen des Einatmens sind Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, metallischer Geschmack, Kopfschmerzen, Knoblauchgeruch und Übelkeit. Das Aerosol kann die Augen und die Atemwege reizen. Kann schädliche Wirkungen auf die Leber und das Zentralnervensystem haben. Die ärztliche Untersuchung nach Verschlucken zeigt Bauchschmerzen, Verstopfung und Erbrechen. Das Chlorid von Tellur , wenn erhitzt , um Zersetzung kann giftige Dämpfe emittieren Tellur und Chlor.Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/te.htm#ixzz52USk6OW8

5 – Terbium ist ein schmiedbares Metall von silberweißer Farbe, selten , duktil und weich. Wie kommt es also ins Regenwasser? Es spielt keine biologische Rolle und kann bei Verschlucken leicht toxisch sein. Seine Form und sein pulverförmiger Wirkstoff wirken sehr reizend auf Haut und Augen. Die Toxizität von Terbium ist nicht im Detail untersucht worden.Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/tb.htm#ixzz52USHkKLS

6 – Wismut ist ein weißes, kristallines, zerbrechliches Metall mit einem rosa Farbton. Es ist das diamagnetischste, das dazu neigt, in einer Richtung bei 180 ° in Bezug auf das angelegte Magnetfeld zu magnetisieren . ( Online-Wörterbuch) ] [1] aller Metalle und der Wärmeleitfähigkeit ist niedriger als bei allen Metallen außer Quecksilber. Wismut und seine Salze können Nierenschäden verursachen. Es wird überlegt eines der am wenigsten giftigen Schwermetalle. Die Toxizität kann zu körperlichen Beschwerden, Albumin oder anderen Proteinen im Urin, Durchfall, Hautreaktionen und Exodermitis führen. Es kann durch Einatmen, Hautkontakt und Verschlucken in den Körper gelangen. Die Exposition gegenüber Wismut kann akute und chronische nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit haben . Es stellt eine minimale Bedrohung für die Umwelt dar, aber Vorsicht ist geboten, da nur begrenzte Informationen über die Auswirkungen auf die Umwelt vorliegen. Wie kommt es also ins Regenwasser?Ref: https://www.lenntech.com/periodic/elements/bi.htm#ixzz52UTvb7o2 Informationsquelle für die oben genannten Informationen:
Chemische Elemente in alphabetischer Reihenfolge
https://www.lenntech.com/periodic/name/alphabetic.htm

Wenn man bedenkt, dass die sechs oben aufgeführten Metalle, von denen einige sehr selten sind, im Regenwasser vorkommen, kann man annehmen, was in den am Himmel versprühten Linien passiert, die als „Chemtrails“ oder „Zeitmanagement“ bezeichnet werden meteorologische Geotechnik oder Solar Radiation Management (SRM), die wahrscheinlich eine Schlüsselrolle bei der Erstellung und Verwaltung von Zeit spielen.

„Terrys Kommentare und Demonstrationen zur Sublimation haben all diese verrückten Videos mit Idioten zum Stillstand gebracht, die versuchen, den Schnee mit ihrem Feuerzeug zu schmelzen.“ Harold SaiveGute Gesundheit für alle.
https://snap4face.com/chemtrails-die-analyse-des-regenwassers-zeigt-6-neue-metalle-die-unsere-gesundheitbeeintraechtigen/?fbclid=IwAR1g8y7m5DfbV1eYweCHost4q0A9QHYh9slEbk_C_mLpALlfwBGqPP9B-Tc