Mehr als jeder zweite Rentner bekommt weniger als 900 Euro

Wenn das eigene Einkommen nicht reicht, bleiben oft nur Wohlfahrtsangebote
Mehr als jede zweite Rente beträgt weniger als 900 Euro. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND/Freitag) vorliegt. 51,4 Prozent der Altersrentner im Jahr 2018 erhielten weniger als 900 Euro – das sind mehr als 9,3 Millionen Menschen. 58,6 Prozent der Rentner bekamen weniger als 1000 Euro.
„Es lässt sich schlicht nicht leugnen, dass die gesetzliche Rente nicht mehr armutsfest ist“, sagte Parlamentarierin Zimmermann dem RND. Viele kämen nur deshalb über Runden, weil sie sich gezwungenermaßen zur Rente etwas hinzuverdienten, sagte die Linken-Abgeordnete.

Die Bundesregierung verweist in ihrem Schreiben darauf, dass allein aus der Höhe einer Altersrente in der gesetzlichen Rentenversicherung grundsätzlich nicht auf Bedürftigkeit in der Grundsicherung im Alter geschlossen werden könne – eben weil dabei mögliche zusätzliche Einkommensquellen und die konkrete Haushaltssituation nicht berücksichtigt seien.
https://m.focus.de/finanzen/altersvorsorge/9-3-millionen-menschen-in-deutschland-mehr-als-jeder-zweite-rentner-bekommt-weniger-als-900-euro_id_10964055.html?fbclid=IwAR2_F2Rki9LZug4Cr6f1zoaWscR6052xh90_eq0pkr-lUATSwmCGYTPp5u4
Michael Michel
und die politiker, eliten, schickeria leben fürstlich bei feudalem essen getränke, in häusern für platz für 50 iherer neubürger? und die armen werden ärmer, es wird zeit ganz gravierend zeit dies alles zu ändern oder haben wir keine eier mehr oder wollen wir wieder im mittelalter enden? es ist doch schon schlimm genug unter merkel und ihren mitläufern, man kann es alles nicht fassen wieviel gewalt, terror, armut merkel gebracht hat, AUFWACHEN-AUFWACHEN-AUFWACHEN
Katja Römer
9 Std. ·
➡️DA BEKOMMT EIN IN DIE BRD GESCHLEPPTER MEHR – WENN MAN ALLE SEINE STAATLICHEN LEISTUNGEN ZUSAMMEN RECHNET & HAT NOCH NIE FÜR DIE BRD ETWAS GETAN 🙄😱!!! AUßER DASS WIR EINE ARMLÄNGE ABSTAND HALTEN SOLLEN 🤓- – UNSERE ÖFFENTLICHEN FESTE HINTER POLLERN FEIERN MÜSSEN🤓 UND INS SCHWIMMBAD HINTER STACHELDRAHT GEHEN🙄
Manfred von Riemke
10 Std. ·
So ist das Leben im BRD-System für viele deutsche Rentner!

Viele Menschen, die nach dem Krieg unser Land wieder aufgebaut haben, landen in der Altersarmut.

Während die Hälfte der Rentner sich mit Almosen abfinden muss, zahlt das gleiche System für sogenannte „jugendliche unbegleitete Flüchtlinge“ im Durchschnitt 5000 Euro im Monat.

Mehr als jeder zweite Rentner bekommt weniger als 900 Euro! Das sind 9,3 Millionen Menschen! Erschreckend!

Aber die Bundesregierung meint, niemand müsse Flaschen sammeln (s. Bild in den Kommentaren).

Es ist fünf vor zwölf, aber noch nicht gänzlich zu spät.

Wie soll die Rente künftig funktionieren?

Es gibt immer weniger junge Menschen, die die Rente für die vielen älteren zahlen müssen. Die Regierung verweigert seit Jahren dringend erforderliche Reformen. Eigenvorsorge durch Sparen lohnt sich ja dank der Eurorettung auch nicht mehr.

Liebe Bundesregierung, behauptet nicht, es gäbe keine flaschensammelnden Rentner. Macht euch lieber endlich mal Gedanken darüber, wie wir das Ruder herumreißen können. Mit den vielen Flüchtlingen vom Mittelmeer jedenfalls wird uns das nicht gelingen!

LKR Hamburg

Equal Pay +10%
11 Std. ·
Von heute-show:
Jeder zweite Rentner bekommt weniger als 900 Euro im Monat.
Das muss doch nicht sein! Es gibt so leichte Jobs, in denen Sie auch mit über 70 noch arbeiten können und üppige Ruhegelder, Pensionen kassieren können.
Werden Sie doch einfach Innenminister, Verkehrsminister, Arbeitsminister, Verteidigungsminister, oder Lobbyist bei BlackRock, oder ……..!