Wie du alle deine Schufa Einträge löschen kannst & endlich wieder kreditwürdig wirst…

In dieser kurzen Präsentation erfährst du bisher verborgene Informationen darüber, wie dir das Gesetz zur neuen Datenschutz-Grundverordnung dabei hilft, deine Schufa Probleme endgültig zu beheben, kostenlose Auskünfte zu erhalten und negative, fehlerhafte und unvollständige Einträge sofort löschen oder berichtigen zu lassen. Damit besitzt du wieder eine gute Bonität und bekommst endlich deinen Kredit genehmigt, kannst neue Handy- & Leasingverträge abschließen, sowie Kreditkarten mit Kreditrahmen erhalten und neue Girokonten eröffnen.

Erlange endlich wieder ein hohes Ansehen bei Banken, Mobilfunkunternehmen und auch Vermietern, damit du bei der Wohnungssuche nicht mehr abgelehnt wirst und endlich deine Traumwohnung erhälst! Außerdem wirst du gleich erfahren, was du noch heute tun kannst, um deine Schufa Einträge schnell und einfach sofort löschen zu können.

Wer einmal in der Schufa eingetragen ist, bekommt dies häufig immer wieder zu spüren
Viele Geschäfte sind von vornherein ausgeschlossen. Keine Bank gewährt einen Kredit, die Wohnungssuche gestaltet sich schwierig und oft werden sogar Handyverträge wegen negativen Schufa-Einträgen abgelehnt. Mit einem schlechten oder zu niedrigen Schufa-Score wirst du in deinen wirtschaftlichen Möglichkeiten extrem eingeschränkt. In der Logik der Vertragspartner ist ein zu niedriger Score-Wert bei der Schufa gleichzusetzen mit einer zu hohen Ausfallwahrscheinlichkeit.

Im Klartext: Unterschreitet dein Schufa-Score einen gewissen Mindestwert, vertrauen dir viele Banken, Mobilfunkanbieter und Vermieter nicht mehr. Sie bezweifeln, dass du in der Lage sein wirst, deinen Zahlungen nachzukommen. Nachfragen bringt in der Regel gar nichts. Mit einem zu niedrigem Schufa-Score-Wert bist du buchstäblich von der Versorgung mit frischem Geld ausgeschlossen.
Der Grund für die ständigen Ablehnungen liegt an den Auskunfteien, wie z.B. der Schufa
Viele denken irrtümlich, dass Auskunfteien wie die Schufa staatliche Organisationen sind, doch das ist schlichtweg falsch. Die Auskunfteien sind nur Unternehmen, die mit dem Sammeln und Verkaufen von Daten Geld verdienen. Auskunfteien sind privat geführte Unternehmen, deren Eigentümer meist die Banken sogar selbst sind. Diese sammeln und speichern Millionen von Daten über uns. Zum Beispiel über deine wirtschaftliche Betätigung, Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit.

Ihr Geschäftsmodell besteht darin, diese Daten an Dritte zu verkaufen. Kunden sind beispielsweise Banken, die mithilfe der Auskunft das Risiko eines Kreditausfalls minimieren wollen. Von diesen oft heiklen Daten und vor allem der Urteile der Daten-Sammler zu deiner angeblichen Bonität hängt sehr viel ab. Sie entscheiden mit darüber, ob wir beispielsweise als kreditwürdig gelten, eine Mietwohnung bekommen oder einen Handyvertrag abschließen dürfen. Bei einem Kreditantrag oder vor Abschluss eines Mobilfunkvertrages überprüfen die jeweiligen Banken, Anbieter und Vermieter immer die Bonität des potenziellen Kunden.

Wenn hier negative Merkmale vorliegen, wird der Antrag sofort abgelehnt
Unabhängig davon ob diese Daten richtig, berechtigt oder gar veraltet sind. Fatale Folgen für die Betroffenen, denn oft sind die gesammelten Daten falsch oder unvollständig, sodass die Bewertungen, bzw. die sogenannten Scores, nicht der Realität entsprechen. Es gibt zahlreiche Fälle, wo Schufa-Einträge zu Unrecht erfolgten oder schlichtweg falsch sind.

Bisher war es nur sehr schwer bis kaum möglich, die bei den Auskunfteien gespeicherten Daten berichtigen oder löschen zu lassen
Die neue Datenschutz-Grundverordnung macht es künftig leichter zu erfahren, was die Schufa über uns weiß und gibt uns erstmalig die Möglichkeit Kontrolle über unsere Daten zu bekommen, indem wir negative, fehlerhafte und unvollständige Einträge sofort herausfinden, berichtigen und löschen lassen können.

Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die schlechte Nachricht ist, dass deine Bonitäts-Probleme von alleine nicht verschwinden werden. In der Tat könnte es nur noch viel schlimmer werden, da es bisher niemanden gab der dir geholfen hat, oder überhaupt helfen konnte. Die gute Nachricht ist: Wenn du dir diesen Text jetzt bis zum Ende liest, wirst du nicht nur wissen, wie du all diesen Stress vermeiden kannst, sondern auch wie du noch heute deine Schufa Einträge löschen und damit deine Bonität um ein Vielfaches verbessern kannst. Damit sprengst du ein für alle Mal die Fesseln der Schufa und kannst endlich deine finanzielle Freiheit genießen.

Folge einfach den Anweisungen in diesem Text. Gedulde dich dann ein paar Tage und du wirst wie durch ein Wunder wieder ein hohes Ansehen bei den Banken, Mobilfunkanbietern und Vermietern haben. Wie das funktionieren soll fragst du dich? Indem du mein aufgedecktes Geheimnis erfährst und noch heute fix & fertig formulierte Briefe per Post versendest, die ein paar magische Sätze beinhalten, um dein Problem sofort zu beheben. Diese Strategie ist so einfach umzusetzen, dass es wirklich jeder schaffen kann, die Schufa zu bereinigen und endlich wieder kreditwürdig zu werden. All das bekommst du jetzt gleich in diesem Text.

Wenn du es aktuell noch nicht glauben kannst, dann kann ich das vollkommen verstehen. Denn ich selbst konnte es damals noch nicht glauben. Aber ich werde es dir in dieser Präsentation beweisen, dass diese Strategie wirklich funktioniert und sie dir an die Hand geben, damit auch du die gleichen Ergebnisse erzielen kannst. Es funktioniert für dich zu 100 % auch wenn du bisher alles versucht hast oder mit allem anderen gescheitert bist.
Viele der folgenden Informationen kannst du nicht frei im Internet finden. Ich habe selbst Monate damit verbracht im Internet nach Lösungen zu suchen und traf dabei auf fälschliche Informationen die sich verheerend ausgewirkt hätten, wenn ich diese gefährlichen „Tipps“ von vermeintlichen Experten befolgt hätte.

Ich brauche nun deine volle Aufmerksamkeit, denn an dieser Stelle folgt noch ein sehr wichtiger Hinweis!
Lese dir diesen Text bis zum Ende durch, da ich nicht weiß wie lange er noch online sein wird. Ich riskiere, dass diese Präsentation und mein geheimes Wissen nicht mehr lange verfügbar sein wird, da die Auskunfteien diese Information sicherlich bald vom Netz nehmen werden, weil sie nicht wollen, dass diese Information verbreitet wird. Es könnte also morgen schon gelöscht sein. Noch kannst du also deinen Vorteil daraus nutzen. Und wenn ich dir nicht helfe, dann wird es niemand tun. Außerdem erwartet dich am Ende noch eine Überraschung.

Mein Name ist Stefan Beil
Ich möchte dir kurz meine persönliche Geschichte erzählen, damit du verstehst, warum ich mich seit einer gewissen Zeit mit den Themen Schufa, Auskunfteien und Bonität beschäftige und warum ausgerechnet ich dir dabei helfen kann.
Vor einer Weile noch brach ich in Tränen aus. Ich war verzweifelt und wusste nicht mehr wie es weitergehen sollte. Ich war einer der Härtefälle, dem wirklich nichts erspart blieb. Ich war beruflich bedingt auf mein Auto angewiesen, doch leider hatte ich einen Motorschaden, der nicht repariert werden konnte. Ich brauchte dringend ein neues Auto, da ich andernfalls meine Arbeit verloren hätte. Da jedoch all meine Ersparnisse aufgebraucht waren, musste ich hierfür einen Kredit aufnehmen.

Und dann traf es mich plötzlich wie aus dem Nichts: Meine Kreditanfragen wurden alle abgelehnt! Der Grund für die Ablehnung war jedes Mal derselbe: Aufgrund negativer Schufa Einträge und fehlerhaften Merkmalen hatte ich einen zu niedrigen Schufa-Score von nur 63 Punkten und galt damit gegenüber den Banken als „nicht kreditwürdig“, da meine Schufa Bewertung einem „Sehr großen Risiko“ entsprach. Eine Kreditkarte mit verfügbarem Kreditrahmen war ebenfalls davon ausgeschlossen.

Ich war verzweifelt und wusste einfach nicht mehr weiter. Doch es kam sogar noch schlimmer: Unsere Vermieter kündigten uns aufgrund von Eigenbedarf den Mietvertrag und wir bekamen wegen der schlechten Schufa-Auskunft bei allen Wohnungsbesichtigungen nur noch Absagen. Mein Arbeitsplatz stand auf der Kippe und meiner Familie stand die Obdachlosigkeit bevor, wenn ich unser Bonitätsproblem nicht bald in den Griff bekommen würde.

Ich war wirklich am Boden zerstört und wusste nicht mehr weiter, denn eine Alternative gab es für uns nicht. Ich habe nächtelang geweint, konnte nicht mehr schlafen und war am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Doch ich fasste nochmal einen letzten Entschluss, um mir und meiner Familie aus dieser schrecklichen Situation zu helfen. Ich recherchierte monatelang intensiv nach Lösungen, um meine finanzielle Situation wieder in den Griff zu bekommen und stieß dabei zufällig auf ein Thema, das alles verändern sollte…

Ich habe das zweifelhafte System von Auskunfteien und den damit oft drastischen Folgen entlarvt
Und habe dabei herausgefunden, dass die Schufa alle Daten von anderen Unternehmen übermittelt bekommt, ohne diese vorher zu prüfen. Die Schufa prüft auch nicht ob gewisse Forderungen beglichen wurden oder nicht. Viele Betroffene haben sogar zum Beispiel aufgrund von Verwechslungen, unnachvollziehbar schlechten Bonitätsbewertungen oder Falscheinträgen die Folgen zu spüren bekommen: Besuch vom Gerichtsvollzieher, Verlust der Kreditwürdigkeit sowie dem eigenen Ansehen und sogar Haus und Hof verloren.

In meinem Fall lagen nicht nur fehlerhafte und unvollständige Daten vor, sondern auch längst beglichene Forderungen waren immer noch als negative Merkmale eingetragen. Während meiner intensiven Recherchen lernte ich alle rechtlichen Gegebenheiten kennen, erfuhr alle Tipps und Tricks für jede erdenkliche Situation, um negative Einträge in der Schufa korrigieren und löschen zu können. Ich erkannte, dass dieses Wissen überall geheim gehalten wird, weil die Auskunfteien nicht wollen, dass dieses Wissen an die Öffentlichkeit gelangt.

Und während ich diesen Text hier schreibe, bereite ich mich darauf vor, diese Tricks zu veröffentlichen, um anderen Menschen wie dir dabei zu helfen, legal und dauerhaft die falschen Schufa-Merkmale zu löschen und damit deine Bonität zu verbessern. Und das mit nur 3 Minuten Aufwand…

Bis vor kurzem wusste ich nicht, dass diese Tat sowohl mein Leben, als auch das Leben tausender anderer Menschen für immer verändern würde
Ich habe aufgrund meiner schlechten Schufa, eine finanzielle Niederlage in meinem Leben erleiden müssen und habe es mir daher zu meiner Mission gemacht, tausenden von Menschen wie dir zu helfen, indem ich dir das von mir entdeckte Geheimnis enthülle, das dir dazu dient, negative Einträge sofort loszuwerden und schnell deine Kreditwürdigkeit wiederherzustellen.
Und keine Angst, ich habe nicht vor, deine Zeit zu verschwenden. Ganz im Gegenteil, ich bin sogar überzeugt davon, dir helfen zu können, da ich mich intensiv mit diesen Themen beschäftige und mir selbst und bereits vielen anderen Menschen aus der schlimmen Situation helfen konnte.

Der Grund warum ich das mache ist einfach: Die Menschen werden weltweit immer intensiver durch die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten in Ihrer persönlichen Freiheit beschränkt. Darum verbreite ich nun mein Wissen und meine Erfahrungen, um anderen Betroffenen zu helfen.

Und wenn du jetzt denkst… „Ich werde es doch eh nicht schaffen, meine Schufa zu löschen, um wieder kreditwürdig zu werden…“ Dann habe ich eine sehr gute Nachricht für dich: Unabhängig davon wie viele negative Schufa Einträge du besitzt, wie schlecht dein Schufa-Score ist und in welcher schwierigen Situation du dich auch befindest, gleich wirst du von mir eine schnelle und einfache Lösung für all deine Probleme bekommen und endlich wieder frei von den Fesseln der Schufa sein. Ich werde mit dir ein Geheimnis teilen, das so mächtig ist, dass deine Schufa nie wieder ein Problem für dich sein wird, egal wie schlecht deine Bonität ist!

Ich werde dir nicht wie unzählige andere irgendwelche Dinge sagen, die nur theoretisch sind und in der Praxis sowieso nicht funktionieren. Nein! Das, was ich dir heute verrate, ist anders als alles, was du bisher gehört, gelesen oder gar selbst versucht hast…

Eines vorweg: Es hat nichts damit zu tun, zu lügen oder irgendwas illegales zu tun. Du nutzt einfach nur deine Rechte als Verbraucher nach dem neuen Gesetz. Ich werde dir zeigen, wie du mein Geheimnis für dich selbst nutzen kannst, um deine negativen Schufa Einträge loszuwerden und deinen Schufa-Score so zu erhöhen, dass du schon bald alles genehmigt bekommst, was dir wegen deiner negativen Schufa bisher verweigert wurde.
Du wirst sogar lachen, wenn du all die neuen Niedrigzins-Kreditangebote bekommst, weil du in den Genuss deiner positiven Bonität gekommen bist. Und wie bereits gesagt, meine Strategie ist zu 100 Prozent legal und ethisch korrekt. Ich fand bei meinen Recherchen sogar einige geheime Schlupflöcher heraus, um sogar die schlechtesten Schufa-Scores wiederherzustellen…

Was ich dir nun lehren werde, ist ein Geschenk. Ein Geschenk, dass dir das neue Gesetz speziell für dich gegeben hat, um den unterdrückenden Schufa-Score, ein für alle Mal in den Griff zu bekommen. Und ich werde dir jetzt beibringen, wie du dieses Gesetz nun für dich nutzen kannst, um all deine Schufa Probleme sofort zu lösen…

Das Gefühl der Ohnmacht gehört nun endlich der Vergangenheit an
Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die neue Datenschutz-Grundverordnung, kurz genannt DSGVO. Mit der DSGVO sollen vor allem die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen gestärkt und geschützt werden, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, also deine Daten. Die verschärften Vorgaben greifen auch in das Geschäft der Auskunfteien ein, auch in das des Marktführers Schufa, deren Kerngeschäft die Sammlung von personenbezogenen Daten darstellt.

Da haben die Auskunfteien wie die Schufa wohl unzureichende Lobbyarbeit geleistet, denn tatsächlich entzieht die neue Datenschutz-Grundverordnung den sogenannten Auskunfteien die Arbeitsgrundlage. Bisher beruhte ihre Tätigkeit auf einer meist in Vertragsklauseln versteckten Pauschalzustimmung zur Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Diese sind nun künftig unzulässig.

Folgende Auswirkungen hat die DSGVO für Auskunfteien wie die Schufa: Eine Datenverarbeitung ist nur dann zulässig, wenn eine entsprechende Erlaubnis von dir vorliegt. Frage dich also wann du zuletzt tatsächlich eine ausdrückliche Einwilligung gegeben hast?

Du hast durch das Gesetz nun folgende neue Rechte:

Wie du alle deine Schufa Einträge löschen kannst & endlich wieder kreditwürdig wirst…
In dieser kurzen Präsentation erfährst du bisher verborgene Informationen darüber, wie dir das Gesetz zur neuen Datenschutz-Grundverordnung dabei hilft, deine Schufa Probleme endgültig zu beheben, kostenlose Auskünfte zu erhalten und negative, fehlerhafte und unvollständige Einträge sofort löschen oder berichtigen zu lassen. Damit besitzt du wieder eine gute Bonität und bekommst endlich deinen Kredit genehmigt, kannst neue Handy- & Leasingverträge abschließen, sowie Kreditkarten mit Kreditrahmen erhalten und neue Girokonten eröffnen.

Erlange endlich wieder ein hohes Ansehen bei Banken, Mobilfunkunternehmen und auch Vermietern, damit du bei der Wohnungssuche nicht mehr abgelehnt wirst und endlich deine Traumwohnung erhälst! Außerdem wirst du gleich erfahren, was du noch heute tun kannst, um deine Schufa Einträge schnell und einfach sofort löschen zu können.

Wer einmal in der Schufa eingetragen ist, bekommt dies häufig immer wieder zu spüren
Viele Geschäfte sind von vornherein ausgeschlossen. Keine Bank gewährt einen Kredit, die Wohnungssuche gestaltet sich schwierig und oft werden sogar Handyverträge wegen negativen Schufa-Einträgen abgelehnt. Mit einem schlechten oder zu niedrigen Schufa-Score wirst du in deinen wirtschaftlichen Möglichkeiten extrem eingeschränkt. In der Logik der Vertragspartner ist ein zu niedriger Score-Wert bei der Schufa gleichzusetzen mit einer zu hohen Ausfallwahrscheinlichkeit.

Im Klartext: Unterschreitet dein Schufa-Score einen gewissen Mindestwert, vertrauen dir viele Banken, Mobilfunkanbieter und Vermieter nicht mehr. Sie bezweifeln, dass du in der Lage sein wirst, deinen Zahlungen nachzukommen. Nachfragen bringt in der Regel gar nichts. Mit einem zu niedrigem Schufa-Score-Wert bist du buchstäblich von der Versorgung mit frischem Geld ausgeschlossen.

Der Grund für die ständigen Ablehnungen liegt an den Auskunfteien, wie z.B. der Schufa
Viele denken irrtümlich, dass Auskunfteien wie die Schufa staatliche Organisationen sind, doch das ist schlichtweg falsch. Die Auskunfteien sind nur Unternehmen, die mit dem Sammeln und Verkaufen von Daten Geld verdienen. Auskunfteien sind privat geführte Unternehmen, deren Eigentümer meist die Banken sogar selbst sind. Diese sammeln und speichern Millionen von Daten über uns. Zum Beispiel über deine wirtschaftliche Betätigung, Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit.

Ihr Geschäftsmodell besteht darin, diese Daten an Dritte zu verkaufen. Kunden sind beispielsweise Banken, die mithilfe der Auskunft das Risiko eines Kreditausfalls minimieren wollen. Von diesen oft heiklen Daten und vor allem der Urteile der Daten-Sammler zu deiner angeblichen Bonität hängt sehr viel ab. Sie entscheiden mit darüber, ob wir beispielsweise als kreditwürdig gelten, eine Mietwohnung bekommen oder einen Handyvertrag abschließen dürfen. Bei einem Kreditantrag oder vor Abschluss eines Mobilfunkvertrages überprüfen die jeweiligen Banken, Anbieter und Vermieter immer die Bonität des potenziellen Kunden.

Wenn hier negative Merkmale vorliegen, wird der Antrag sofort abgelehnt
Unabhängig davon ob diese Daten richtig, berechtigt oder gar veraltet sind. Fatale Folgen für die Betroffenen, denn oft sind die gesammelten Daten falsch oder unvollständig, sodass die Bewertungen, bzw. die sogenannten Scores, nicht der Realität entsprechen. Es gibt zahlreiche Fälle, wo Schufa-Einträge zu Unrecht erfolgten oder schlichtweg falsch sind.

Bisher war es nur sehr schwer bis kaum möglich, die bei den Auskunfteien gespeicherten Daten berichtigen oder löschen zu lassen
Die neue Datenschutz-Grundverordnung macht es künftig leichter zu erfahren, was die Schufa über uns weiß und gibt uns erstmalig die Möglichkeit Kontrolle über unsere Daten zu bekommen, indem wir negative, fehlerhafte und unvollständige Einträge sofort herausfinden, berichtigen und löschen lassen können.

Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Die schlechte Nachricht ist, dass deine Bonitäts-Probleme von alleine nicht verschwinden werden. In der Tat könnte es nur noch viel schlimmer werden, da es bisher niemanden gab der dir geholfen hat, oder überhaupt helfen konnte. Die gute Nachricht ist: Wenn du dir diesen Text jetzt bis zum Ende liest, wirst du nicht nur wissen, wie du all diesen Stress vermeiden kannst, sondern auch wie du noch heute deine Schufa Einträge löschen und damit deine Bonität um ein Vielfaches verbessern kannst. Damit sprengst du ein für alle Mal die Fesseln der Schufa und kannst endlich deine finanzielle Freiheit genießen.

Folge einfach den Anweisungen in diesem Text. Gedulde dich dann ein paar Tage und du wirst wie durch ein Wunder wieder ein hohes Ansehen bei den Banken, Mobilfunkanbietern und Vermietern haben. Wie das funktionieren soll fragst du dich? Indem du mein aufgedecktes Geheimnis erfährst und noch heute fix & fertig formulierte Briefe per Post versendest, die ein paar magische Sätze beinhalten, um dein Problem sofort zu beheben. Diese Strategie ist so einfach umzusetzen, dass es wirklich jeder schaffen kann, die Schufa zu bereinigen und endlich wieder kreditwürdig zu werden. All das bekommst du jetzt gleich in diesem Text.

Wenn du es aktuell noch nicht glauben kannst, dann kann ich das vollkommen verstehen. Denn ich selbst konnte es damals noch nicht glauben. Aber ich werde es dir in dieser Präsentation beweisen, dass diese Strategie wirklich funktioniert und sie dir an die Hand geben, damit auch du die gleichen Ergebnisse erzielen kannst. Es funktioniert für dich zu 100 % auch wenn du bisher alles versucht hast oder mit allem anderen gescheitert bist.

Viele der folgenden Informationen kannst du nicht frei im Internet finden. Ich habe selbst Monate damit verbracht im Internet nach Lösungen zu suchen und traf dabei auf fälschliche Informationen die sich verheerend ausgewirkt hätten, wenn ich diese gefährlichen „Tipps“ von vermeintlichen Experten befolgt hätte.

Ich brauche nun deine volle Aufmerksamkeit, denn an dieser Stelle folgt noch ein sehr wichtiger Hinweis!
Lese dir diesen Text bis zum Ende durch, da ich nicht weiß wie lange er noch online sein wird. Ich riskiere, dass diese Präsentation und mein geheimes Wissen nicht mehr lange verfügbar sein wird, da die Auskunfteien diese Information sicherlich bald vom Netz nehmen werden, weil sie nicht wollen, dass diese Information verbreitet wird. Es könnte also morgen schon gelöscht sein. Noch kannst du also deinen Vorteil daraus nutzen. Und wenn ich dir nicht helfe, dann wird es niemand tun. Außerdem erwartet dich am Ende noch eine Überraschung.

Mein Name ist Stefan Beil
Ich möchte dir kurz meine persönliche Geschichte erzählen, damit du verstehst, warum ich mich seit einer gewissen Zeit mit den Themen Schufa, Auskunfteien und Bonität beschäftige und warum ausgerechnet ich dir dabei helfen kann.

Vor einer Weile noch brach ich in Tränen aus. Ich war verzweifelt und wusste nicht mehr wie es weitergehen sollte. Ich war einer der Härtefälle, dem wirklich nichts erspart blieb. Ich war beruflich bedingt auf mein Auto angewiesen, doch leider hatte ich einen Motorschaden, der nicht repariert werden konnte. Ich brauchte dringend ein neues Auto, da ich andernfalls meine Arbeit verloren hätte. Da jedoch all meine Ersparnisse aufgebraucht waren, musste ich hierfür einen Kredit aufnehmen.

Und dann traf es mich plötzlich wie aus dem Nichts: Meine Kreditanfragen wurden alle abgelehnt! Der Grund für die Ablehnung war jedes Mal derselbe: Aufgrund negativer Schufa Einträge und fehlerhaften Merkmalen hatte ich einen zu niedrigen Schufa-Score von nur 63 Punkten und galt damit gegenüber den Banken als „nicht kreditwürdig“, da meine Schufa Bewertung einem „Sehr großen Risiko“ entsprach. Eine Kreditkarte mit verfügbarem Kreditrahmen war ebenfalls davon ausgeschlossen.

Ich war verzweifelt und wusste einfach nicht mehr weiter. Doch es kam sogar noch schlimmer: Unsere Vermieter kündigten uns aufgrund von Eigenbedarf den Mietvertrag und wir bekamen wegen der schlechten Schufa-Auskunft bei allen Wohnungsbesichtigungen nur noch Absagen. Mein Arbeitsplatz stand auf der Kippe und meiner Familie stand die Obdachlosigkeit bevor, wenn ich unser Bonitätsproblem nicht bald in den Griff bekommen würde.

Ich war wirklich am Boden zerstört und wusste nicht mehr weiter, denn eine Alternative gab es für uns nicht. Ich habe nächtelang geweint, konnte nicht mehr schlafen und war am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Doch ich fasste nochmal einen letzten Entschluss, um mir und meiner Familie aus dieser schrecklichen Situation zu helfen. Ich recherchierte monatelang intensiv nach Lösungen, um meine finanzielle Situation wieder in den Griff zu bekommen und stieß dabei zufällig auf ein Thema, das alles verändern sollte…

Ich habe das zweifelhafte System von Auskunfteien und den damit oft drastischen Folgen entlarvt
Und habe dabei herausgefunden, dass die Schufa alle Daten von anderen Unternehmen übermittelt bekommt, ohne diese vorher zu prüfen. Die Schufa prüft auch nicht ob gewisse Forderungen beglichen wurden oder nicht. Viele Betroffene haben sogar zum Beispiel aufgrund von Verwechslungen, unnachvollziehbar schlechten Bonitätsbewertungen oder Falscheinträgen die Folgen zu spüren bekommen: Besuch vom Gerichtsvollzieher, Verlust der Kreditwürdigkeit sowie dem eigenen Ansehen und sogar Haus und Hof verloren.

In meinem Fall lagen nicht nur fehlerhafte und unvollständige Daten vor, sondern auch längst beglichene Forderungen waren immer noch als negative Merkmale eingetragen. Während meiner intensiven Recherchen lernte ich alle rechtlichen Gegebenheiten kennen, erfuhr alle Tipps und Tricks für jede erdenkliche Situation, um negative Einträge in der Schufa korrigieren und löschen zu können. Ich erkannte, dass dieses Wissen überall geheim gehalten wird, weil die Auskunfteien nicht wollen, dass dieses Wissen an die Öffentlichkeit gelangt.

Und während ich diesen Text hier schreibe, bereite ich mich darauf vor, diese Tricks zu veröffentlichen, um anderen Menschen wie dir dabei zu helfen, legal und dauerhaft die falschen Schufa-Merkmale zu löschen und damit deine Bonität zu verbessern. Und das mit nur 3 Minuten Aufwand…

Bis vor kurzem wusste ich nicht, dass diese Tat sowohl mein Leben, als auch das Leben tausender anderer Menschen für immer verändern würde
Ich habe aufgrund meiner schlechten Schufa, eine finanzielle Niederlage in meinem Leben erleiden müssen und habe es mir daher zu meiner Mission gemacht, tausenden von Menschen wie dir zu helfen, indem ich dir das von mir entdeckte Geheimnis enthülle, das dir dazu dient, negative Einträge sofort loszuwerden und schnell deine Kreditwürdigkeit wiederherzustellen.

Und keine Angst, ich habe nicht vor, deine Zeit zu verschwenden. Ganz im Gegenteil, ich bin sogar überzeugt davon, dir helfen zu können, da ich mich intensiv mit diesen Themen beschäftige und mir selbst und bereits vielen anderen Menschen aus der schlimmen Situation helfen konnte.

Der Grund warum ich das mache ist einfach: Die Menschen werden weltweit immer intensiver durch die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten in Ihrer persönlichen Freiheit beschränkt. Darum verbreite ich nun mein Wissen und meine Erfahrungen, um anderen Betroffenen zu helfen.

Und wenn du jetzt denkst… „Ich werde es doch eh nicht schaffen, meine Schufa zu löschen, um wieder kreditwürdig zu werden…“ Dann habe ich eine sehr gute Nachricht für dich: Unabhängig davon wie viele negative Schufa Einträge du besitzt, wie schlecht dein Schufa-Score ist und in welcher schwierigen Situation du dich auch befindest, gleich wirst du von mir eine schnelle und einfache Lösung für all deine Probleme bekommen und endlich wieder frei von den Fesseln der Schufa sein. Ich werde mit dir ein Geheimnis teilen, das so mächtig ist, dass deine Schufa nie wieder ein Problem für dich sein wird, egal wie schlecht deine Bonität ist!

Ich werde dir nicht wie unzählige andere irgendwelche Dinge sagen, die nur theoretisch sind und in der Praxis sowieso nicht funktionieren. Nein! Das, was ich dir heute verrate, ist anders als alles, was du bisher gehört, gelesen oder gar selbst versucht hast…

Eines vorweg: Es hat nichts damit zu tun, zu lügen oder irgendwas illegales zu tun. Du nutzt einfach nur deine Rechte als Verbraucher nach dem neuen Gesetz. Ich werde dir zeigen, wie du mein Geheimnis für dich selbst nutzen kannst, um deine negativen Schufa Einträge loszuwerden und deinen Schufa-Score so zu erhöhen, dass du schon bald alles genehmigt bekommst, was dir wegen deiner negativen Schufa bisher verweigert wurde.

Du wirst sogar lachen, wenn du all die neuen Niedrigzins-Kreditangebote bekommst, weil du in den Genuss deiner positiven Bonität gekommen bist. Und wie bereits gesagt, meine Strategie ist zu 100 Prozent legal und ethisch korrekt. Ich fand bei meinen Recherchen sogar einige geheime Schlupflöcher heraus, um sogar die schlechtesten Schufa-Scores wiederherzustellen…

Was ich dir nun lehren werde, ist ein Geschenk. Ein Geschenk, dass dir das neue Gesetz speziell für dich gegeben hat, um den unterdrückenden Schufa-Score, ein für alle Mal in den Griff zu bekommen. Und ich werde dir jetzt beibringen, wie du dieses Gesetz nun für dich nutzen kannst, um all deine Schufa Probleme sofort zu lösen…

Das Gefühl der Ohnmacht gehört nun endlich der Vergangenheit an
Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland die neue Datenschutz-Grundverordnung, kurz genannt DSGVO. Mit der DSGVO sollen vor allem die Rechte und Kontrollmöglichkeiten derjenigen gestärkt und geschützt werden, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, also deine Daten. Die verschärften Vorgaben greifen auch in das Geschäft der Auskunfteien ein, auch in das des Marktführers Schufa, deren Kerngeschäft die Sammlung von personenbezogenen Daten darstellt.

Da haben die Auskunfteien wie die Schufa wohl unzureichende Lobbyarbeit geleistet, denn tatsächlich entzieht die neue Datenschutz-Grundverordnung den sogenannten Auskunfteien die Arbeitsgrundlage. Bisher beruhte ihre Tätigkeit auf einer meist in Vertragsklauseln versteckten Pauschalzustimmung zur Erfassung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Diese sind nun künftig unzulässig.

Folgende Auswirkungen hat die DSGVO für Auskunfteien wie die Schufa: Eine Datenverarbeitung ist nur dann zulässig, wenn eine entsprechende Erlaubnis von dir vorliegt. Frage dich also wann du zuletzt tatsächlich eine ausdrückliche Einwilligung gegeben hast?

Du hast durch das Gesetz nun folgende neue Rechte:

1. Ein Auskunftsrecht über die Verarbeitungszwecke und über die Herkunft deiner Daten.

2. Ein Recht auf Löschung, bzw. „Recht auf Vergessenwerden“ und ein „Recht auf Berichtigung“. Demnach kannst du verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten berichtigt, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigt und die unerwünschte Verarbeitung deiner Daten durch Widerruf deiner Einwilligung vollständig gelöscht werden, zum Beispiel deine negativen Schufa Einträge.

3. Es gibt nun auch ein Verbot automatisierter Einzelfallentscheidungen. Das kann z.B. die automatische Ablehnung eines Online-Kreditantrags sein, bei denen persönlichen Aspekte lediglich elektronisch ausgewertet werden. Ein Score-Wert, bzw. eine Bonitätsprüfung, kann nun laut DSGVO jederzeit als Profiling eingestuft werden, welches einer Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten entspricht und den Betroffenen in erheblicher Weise beeinträchtigt. Und genau dieses Vorgehen ist nun per Gesetz verboten.

Du darfst dich nicht scheuen, deine Rechte in Anspruch zu nehmen und dir ein umfassendes Bild über die Daten machen, die bei der Schufa über dich gespeichert werden. Ein Blick in die gespeicherten Daten, ermöglicht die eigene Auskunft vor Fehlern zu bewahren und negative Einträge zu korrigieren, um deinen Schufa-Score und damit deine eigene Bonität positiv beeinflussen zu können. Wie du das richtig und vor allem schnell und einfach machst, erfährst du gleich von mir in diesem Text.

Meine Vorgehensweise
Ich habe kurz nach Inkrafttreten der DSGVO die Schufa angeschrieben, mit der Aufforderung, meine Daten zu löschen. Wie zu erwarten war, ging das nicht ganz so einfach. Doch ich habe nicht locker gelassen und durch meiner intensiven Recherche einen schnellen & einfachen Weg gefunden, welcher immer funktioniert und das Gesetz dich dabei sogar rechtlich unterstützt.
Ich erkannte schnell, dass ich einige große Hürden vor mir hatte und der einzige Ausweg darin bestand, mit legalen Methoden nach dem Verbraucherrecht dagegen vorzugehen. Also verfasste ich mit Hilfe eines Freundes, welcher von Beruf ein Anwalt ist, mehrere Schreiben. Gleich am nächsten Morgen habe ich alle Briefe verschickt. Ungefähr zwei Wochen später, bekam ich von der Schufa eine Rückantwort. Darin stand folgendes geschrieben:

„Sehr geehrter Herr Beil, im Folgenden erhalten Sie die gewünschte Datenübersicht nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung. Die von Ihnen erwähnten Einträge wurden auf Ihren Wunsch hin umgehend aus Ihrem Datensatz entfernt. Außerdem wurden alle lücken- und fehlerhaften Einträge vervollständigt und korrigiert. Die positiven Einträge bleiben wie von Ihnen gefordert bestehen. Ihr Schufa-Score beträgt nun aktuell 96 Punkte. Diese Bewertung entspricht einem geringen bis überschaubaren Risiko.“

In diesem Moment konnte ich meinen Augen nicht trauen. Ich brach vor Freude so laut in Tränen und Freudeschreien aus, sodass meine Frau und Tochter verwundert in die Küche gerannt kamen, um nach mir zu sehen…

Glaube mir eins: Es ist wirklich kein großer Aufwand. Und selbst wenn ich das geschafft habe, dann wirst du es mit meiner Hilfe garantiert auch sofort schaffen! Du musst nicht einmal mit einer einzigen Person sprechen. Verwende einfach meine Anleitung und ändere in kürzester Zeit deine finanzielle Situation, damit du all die Dinge bekommst, die dir bisher aufgrund deiner schlechten Bonität immer verwehrt wurden.

Aber bevor Ich dir verrate wie du richtig vorgehen musst, möchte ich dir an dieser Stelle eine wichtige Frage stellen. Was bedeutet ein besserer Schufa-Score, bzw. eine gute Bonität für dich? Was würde sich in deinem Leben alles zum Besseren verändern, wenn du jeden Kredit genehmigt und dir damit deine Wünsche erfüllen könntest? Zum Beispiel ein neues Auto oder ein lang ersehnter Urlaub? Ein neuer Handyvertrag oder deine neue Traumwohnung?
Mein aufgedecktes Geheimnis macht es jeden Tag für Menschen möglich, endlich wieder kreditwürdig zu werden und ein hohes Ansehen zu genießen. Außerdem bekommst du mit einer guten Bonität unglaublich günstige Zinssätze, womit du dir nun all das Leisten kannst, was du dir vorher nie erträumt hättest…

Bevor ich an dem Tag, als ich meinen bereinigten Schufa-Bericht in der Hand hielt, zu Bett ging, versprach ich mir, dieses Wissen mit der Öffentlichkeit zu teilen, was nun der Grund dafür ist, dass du gerade diesen Text hier lesen kannst. Ich sagte mir, dass jeder der eine schlechte Schufa hat, von diesen Tricks erfahren muss. Ich habe es mir nun zu meiner Lebensaufgabe gemacht, möglichst vielen Menschen zu zeigen, dass sie ihre Bonität verbessern und ihren Schufa-Score erhöhen können…

Die Lösung – Mein Buch „Die Bonitäts-Formel“
Das E-Book hilft Betroffenen, ihren negativen Schufa-Eintrag ohne anwaltliche Unterstützung vor Ablauf der Löschfrist zu löschen.
Das E-Book enthält ein praktisches, sofort umsetzbares Wissen in Form von vier Schritt-für-Schritt-Anleitungen und sechs komplett ausformulierten, offensiv geschriebenen Musterbriefen, die Verweise auf die einschlägigen Gesetze und Gerichtsentscheidungen enthalten.
Das E-Book ist bewusst kurz befasst, die Lektüre nimmt deshalb nicht mehr als 20 Minuten in Anspruch
Schufa Eintrag löschen
Schufa Eintrag löschen
Schufa Eintrag löschen
Hier der Link
http://promo.Thomas9335.29203.digistore24.com/
Beste Grüsse aus Neustadt in Holstein
Thomas Severin
https://www.bonitaetsformel.com/v/?fbclid=IwAR1XSg5vE7_cmcdtrqkLbd5DC9EXO7RmyJ3ouxQ78anNm1IeknzBW0Yr3rs